Merkliste
Neu
Reise merken

Dänemark Spezial

…ab und zu mal dänisch leben

Nächster Termin: 09.06. - 12.06.2018 (4 Tage)
Ubben Leistungen
  • Fahrt im 4* oder 5* Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung in 3* und 4* Hotels
  • Zimmer mit Bad oder Dusche / WC
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 x klassisches Smorrebrod
  • Besuch der Burgruine Koldinghus
  • Besuch des Gasmuseum Hobro
  • Besuch des Ozeanarium Hirtshals
  • Traktorfahrt zum Grenen in Skagen
  • Besuch des Kystcentret Thyboron
  • Besuch der Seenotrettungsstation
  • Bootsfahrt Silkeborger Seenplatte
  • Weinprobe in Fredericia
ab 514,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Dänemark Spezial
DK18013

4 Tage
ab 514,00 €

Buchungspaket
09.06. - 12.06.2018
4 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
514,00 €
09.06. - 12.06.2018
4 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
568,00 €

Dänemark Spezial

…ab und zu mal dänisch leben

Saison
Sommer 2018
Einleitung

Eine Reise nach Jütland ist ein Querschnitt durch sämtliche Facetten des Landes. Man lernt das wahre Gesicht Dänemarks kennen und spürt überall die weltberühmte dänische Gemütlichkeit – die „hygge“. Hektik und Stress sind Fremdwörter und Platz zum Erholen und Atemholen ist wahrlich genug vorhanden. In Jütland kann man alles und nichts muss.

Reiseverlauf

1. Tag Kolding – Hirtshals

Fahrt nach Kolding – Sie besuchen die geschichtsträchtige Burgruine „Koldinghus“. Die Burg aus dem 13. Jh. bildete im Mittelalter die Grenze zu Deutschland. Zu besichtigen sind der Heroenturm, der Ruinensaal, die Schlosskirche sowie der größte Rittersaal Dänemarks. Im nördlich gelegenen Hobro besuchen Sie das kleine aber feine Gasmuseum. Es zeigt unter anderem die Entwicklung des Gases. Über Aalborg nach Hirtshals.

2. Tag Hirtshals - Skagen - Hurup

Das „Ozeanarium“ ist Nordeuropas größtes Aquarium. 58 Aquarien, durch die 4,5 Mio. Liter Meerwasser fließen, bieten spannende Einblicke und Erlebnisse rund um die Bewohner der Nordsee. Mehr als 70 verschiedene Fischarten schwimmen durch die beeindruckende Wasserlandschaft. Unvergesslich ist der Besuch der Robbenfamilie während der täglichen Fütterung. Fahrt nach Skagen zum berühmten „Grenen“. Dort erleben Sie eine Traktorfahrt zur nördlichsten Spitze Dänemarks. Dort, wo Kattegat und Skagerrak aufeinandertreffen erleben Sie eine grandiose Naturlandschaft. Spüren sie die dänische Gemütlichkeit in einem der zahlreichen Cafés. Über Thisted in südwest- liche Richtung nach Hurup.

3. Tag Hurup - Nordseeküste - Ringköbing

In Agger setzen Sie mit der Fähre nach Thyborøn über, zwischen Limfjord und der Nordsee gelegen, umrahmt von endlos weißen Sandstränden. Hier spürt man die Naturgewalten der dänischen Westküste besonders intensiv...! Im größten Erlebniscenter der Westküste, dem „Kystcentret Thyborøn“, warten bleibende Erlebnisse auf Sie. Ebenfalls zu sehen ist ein ehemaliger begehbarer Mannschaftsbunker, der Teil des gewaltigen Atlantikwalls war. Soviel Seeluft macht hungrig - es gibt so richtig leckeres, dänisches Smørrebrød. Danach besuchen Sie die moderne Rettungsstation im Hafen von Thyborøn, was normalerweise nicht möglich ist! Sie treffen die Rettungsleute und erfahren Spannendes, lehrreiches und auch manch heitere Geschichte über ca. 150 Jahre Seenotrettung. Weiterfahrt nach Ringkøbing.

4. Tag Silkeborg – Weinprobe

Silkeborg ist eine der schönsten Regionen Dänemarks. Sie genießen eine Bootsfahrt über die Seenplatte bis in das Stadtzentrum, Zeit für einen Bummel. In südliche Richtung fahren Sie nach Fredericia. Einer der ersten Weinbauern Dänemarks, lädt auf eine Weinprobe ein und lässt Sie wissen, das auch hoch im Norden Wein angebaut werden kann… skål! Es heißt Abschied nehmen.