Merkliste
Reise merken

Erzgebirge - Seiffen

Heimat der Nussknacker und Pyramiden

Nächster Termin: 17.09. - 21.09.2018 (5 Tage)
Ubben Leistungen
  • Fahrt im 4* oder 5* Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 4 x Übernachtung im 3* Hotel
  • Zimmer mit Bad oder Dusche / WC
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet
  • 1 x Erzgebirgsbuffet mit Salatbuffet
  • Ganztagsführung Erzgebirgs-Rundfahrt
  • Ganztagsführung Seiffen und Freiberg
  • Orgelspiel im Dom St. Marien
  • Besuch einer Schauwerkstatt
  • Stadtführung in Prag
  • Nutzung der hauseigenen Sauna

Hinweis: Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen!

ab 435,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Erzgebirge Seiffen
D18211

5 Tage
ab 435,00 €

Buchungspaket
17.09. - 21.09.2018
5 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
435,00 €
17.09. - 21.09.2018
5 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
479,00 €

Erzgebirge - Seiffen

Heimat der Nussknacker und Pyramiden

Saison
Sommer 2018
Einleitung

Glück auf im Erzgebirge. Diese Urlaubsregion präsentiert sich seinen Gästen als Erlebnisheimat - modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten. Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele Bau- und Kunstwerke mit bergmännischem Bezug wie hier. Räuchermänner, Pyramiden und Schwibbögen sind die bekanntesten Produkte der erzgebirgischen Handwerkskunst.

Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Seiffen

Sie reisen auf landschaftlich schöner Strecke in das großartige Erzgebirge und ins Spielzeugdorf Seiffen.

2. Tag Rundfahrt Seiffen - Freiberg

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Ortsführung durch Seiffen und besuchen eine Schauwerkstatt. Lassen Sie sich zeigen, wie in traditioneller Art und Weise Spielzeug, Pyramiden und Schwibbögen hergestellt werden. Danach fahren Sie durch die schöne Erzgebirgslandschaft nach Freiberg. Das Mittagessen können Sie im Freiberger Schwanenschlösschen einnehmen (exkl.). Danach lässt der Dom St. Marien Sie staunen und Sie lauschen den Klängen eines Orgelvorspiels.

3. Tag Rundfahrt Erzgebirge

Mit Ihrem Reiseleiter starten Sie Ihren ganztägigen Ausflug und entdecken Olbernhau, dessen Kupferhammer Museum "Saigerhütte" für die Geschichte des Hüttenwesens der Buntmetallurgie in Europa von einzigartiger Bedeutung ist. Weiter geht es nach Annaberg-Buchholz mit der bekannten St. Annenkirche. In diesem Ort wirkte Adam Ries, der legendäre Rechenmeister. Es gibt auch vielfältige Bergbau- und Handwerkstraditionen in der Stadt zu erleben. Weiterfahrt, durch schöne Landschaften, nach Oberwiesenthal mit dem 1.215 m hohen Fichtelberg und der Fichtelberg-Schanze. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Postsäule auf dem Marktplatz und das Ski- und Heimatmuseum. Zurück können Sie ein Stück Eisenbahnromantik geniessen und nach Cranzahl mit dem Zug fahren. Sie überwinden dabei 238 Höhenmeter, 6 Brücken und das Viadukt in Oberwiesenthal (Aufpreis).

4. Tag Ausflug "Goldene Stadt" Prag

Heute lernen Sie die "Perle der Moldau" kennen. In Prag sehen Sie, bei einer Führung, den Wenzelsplatz, den Altstädter Ring, die berühmte Karlsbrücke u.v.m. Nach einer längeren Freizeit treten Sie die Rückfahrt an.

5. Tag Rückreise