Merkliste
Reise merken

Winterzeit in Imst

Erlebnisreise zur Buabefasnacht 2018

Nächster Termin: 03.02. - 08.02.2018 (6 Tage)
Ubben Leistungen
  • Fahrt im 4* oder 5* Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 5 x Übernachtung im 3* Superior Hotel
  • Zimmer mit Bad oder Dusche / WC
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x Tiroler Schmankerlbuffet
  • 2 x Mittagessen
  • 1 x Kaffee und Kuchen
  • Eisstockschießen mit Preisverteilung
  • Halbtagesfahrt Lech-Zürs
  • Nachtwanderung und Dessert im Stadl
  • Tagesfahrt nach Ischgl, Bergbahnen inkl.
  • Geführte Winterwanderung
  • Kutschenfahrt in Seefeld
  • Ganztagsführung Ischgl
  • Musik- und Tanzabend mit Albert
  • Eintritt Buabefasnacht am 04.02.2018
  • Nutzung Sauna, Dampfbad, Hallenbad
ab 476,00 € 6 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Imst Winterzeit
A18203

6 Tage
ab 476,00 €

Buchungspaket
03.02. - 08.02.2018
6 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
476,00 €
03.02. - 08.02.2018
6 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
526,00 €

Winterzeit in Imst

Erlebnisreise zur Buabefasnacht 2018

Saison
Sommer 2018
Einleitung

Ist ein Imster 16 Jahre alt, darf er in die Fasnacht gehen - das ist Tradition. Nach oben hin gibt es eher keine Grenze - außer man möchte den Jungen Platz machen oder man schafft es nicht mehr so recht. Nun stelle man sich aber die Ungeduld eines jungen Imsters vor, der womöglich noch Jahre auf die aktive Teilnahme warten muss, sich aber längst als vollwertiger Fasnachtler fühlt! So ergab es sich einst immer wieder, dass Gruppen von Imster Buben eine „wilde“ Fasnacht organisierten: eine Larve von da, ein Rock von dort, ein Gschall vom Dachboden, eine Hose aus dem Kasten, und schon ahmte man die „Alten“ nach.

Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Imst

Sie erreichen das Hotel Hirschen und die Wirtsleute Edith und Hannes Staggl, Abendessen und Begrüßung.

2. Tag Eisstockschießen - Lech & Zürs - Buabefasnacht

Es geht zum Eisstockschießen – eine Mord´s Gaudi. Lernen Sie beim Wettkampf, um die beliebten Hirschen Preise, Ihre Mitreisenden besser kennen. Preisverteilung direkt vor Ort – der Siegerschnaps darf nicht fehlen. Nach dem Mittagessen (inkl.) fahren Sie nach Lech und Zürs: bei einer kleinen Wanderung, durch den königlichen Wintersportort, gibt es viel zu sehen. Nach dem Abendessen erwartet Sie eine Dessertwanderung zum urigen Stadl: hier gibt es Kaiserschmarrn aus der Riesenpfanne und zünftige Musik.

Hinweis: Am heutigen Tag findet in Imst die Buabefasnacht statt!

3. Tag Ischgl

Hot Spot der Alpen – das wohl bekannteste Schigebiet der Alpen. Auf den Spuren der Schmuggler erkunden Sie die Schmugglerpfade mit mehreren Bergbahnen – rauf und runter - bis Sie dann auf der Idalp zum Mittagessen einkehren. Mit der Silvrettabahn geht´s zurück ins Tal. Flanieren oder einkehren ist angesagt.

4. Tag Seefeld

Die Pferdekutschen stehen für Sie bereit. In Seefeld finden Sie bestimmt eine gemütliche Ecke zum Mittagessen und haben Zeit für den mondänen Ort. Rückfahrt über die Leutasch. Im Hirschen erwartet Sie ein Ofenfrisches Gebäck und das Hirschenhäferl mit frischem Kaffee! Am Abend Tiroler Schmankerlbuffet und Mondscheinrode (Lift und Rodel inkl.).

5. Tag Imst - Hoch-Imst

Entdecken Sie Imst. Nach dem Mittagessen im Hotel (inkl.) empfehlen wir Hoch-Imst, das Wander und Skigebiet. Dort besteht die Möglichkeit von der Untermarkter Alm zu Fuß oder mit dem Rodel zurück ins Tal zu fahren (Rodel und Liftfahrt inkl.). Hin und Rückfahrt inkl. dem gratis Skibus.

6. Tag Rückreise